E-Paper - 07. November 2014
Luzerner Rundschau
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

WLAN auf Rädern

KT. LUZERN Free-WiFi gibt es jetzt auch im Taxi

Von nun an kann man auch im Taxi im Internet surfen bei McTaxi gibt es nämlich WLAN.

Neu surfen Fahrgäste in der Zentralschweiz auch von unterwegs aus gratis, denn die Taxis haben sich an die SBB und die öffentlichen Busbetrieben angeschlossen und machen das Arbeiten von unterwegs am Computer, Tablet oder Handy problemlos möglich. Ob Telefon-, Videokonferenzen oder Surfen im Internet all das ist ab sofort möglich. Als erstes Taxiunternehmen der Schweiz bietet McTaxi das beliebte Taxiunternehmen der Zentralschweiz seinen Fahrgästen exklusiv gratis Highspeed W-LAN. Der Mobilfunkanbieter Orange fragte bei McTaxi-Geschäftsleiter, Daniel Krummenacher, an und hatte Erfolg. «Kein anderes Taxiunternehmen in der Zentralschweiz war bereit, dieses neue System zu installieren. Alle argumentierten, es sei bei ihnen nicht gefragt. Ich fand die Idee aber super», erzählt uns Krummenacher.

Seit Freitag, 31. Oktober, fahren die WLAN-Taxis in der Zentralschweiz. «Die Nachfrage ist gross und es kommt sehr gut an. Wir haben viele Geschäftskunden, die auf dem Weg zum Flughafen so unterwegs arbeiten können», erzählt Daniel Krummenacher.

Drahtlos ins Internet jetzt auch vom Taxi aus.

Anna Shemyakova

Luzerner Rundschau vom Freitag, 7. November 2014, Seite 7 (612 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30